Digital Signage mit Android


Windows65%
Linux18%
Android9%
Apple6%

Quelle: Invidis

Windows -statt Android- ist noch immer das dominierende System, wenn es um Digital Signage Anwendungen geht. Es handelt sich dabei meist um Player mit Screen. Interaktive Digital Signage Lösungen basieren häufig auf HTML5. Eine zweite Gruppe sind Individualprogrammierungen, die lediglich einem Einsatzzweck dienen. Interessant ist allerdings folgende Tatsache: Der Marktanteil an Windowsphones beträgt gerade einmal 2,5%. Im Gegensatz dazu ist Android mit Weltweit knapp 79% vertreten.

 

Langsam entdecken Marketing Manager Android. Multi-Screen Marketing gehört nicht mehr nur zum guten Ton, sondern die Vernachlässigung ist schon fast sträflich. Apps sind keine Alternative, sondern ein wichtiger Marketing-Kanal, ein „must have“. Interaktive Kommunikation mit Kunden hat enorme Bedeutung. Körper und Geist hängen zusammen. Reizüberflutung macht das Marketing tricky und stellt moderne Marketer vor neue Herausforderungen. Ein haptischer Eindruck hinterlässt nachweislich deutlichere Spuren.

Übrigens… nicht nur, dass fast jeder Apps in der Tasche mit sich trägt und auf seinen Smart Devices installiert hat, hielten kürzlich auch Einzug in das Wohnzimmer.  Netflix, AppleTV, Amazon FireTV und Google ChromeCast sind heute nichts Neues mehr. Unternehmen haben längst erkannt, dass Apps in vielen Lebensbereichen zusätzlichen Nutzen schaffen und skalierende Absatzmärkte mit sich bringen.

 

An was AppSCREEN® schon seit knapp 5 Jahren arbeitet und immer wieder prophezeit, ist die zunehmende Interaktivierung des Digital out of Home (DooH). Dort wo es bei der älteren Bevölkerung noch etwas hakt, hat die junge Generation schon das Ruder übernommen. Wischen und touchen auf digitalen Medien gehört zur Normalität. Kinder berühren Large Displays intuitiv wie ein Tablet. Was sich langsam vereinzelt an Flughäfen und Einkaufszentren etabliert, ist zukünftig überall. Digital Signage am Point of Sale und Point of Interest sind ein wichtiges Marketinginstrument. Es ist keine Fiktion, dass zukünftig sämtliche Fahrpläne, Lagepläne, Werbesäulen, Plakatwände interaktiv zu nutzen sind.

sparcheingabe

 

Haptische Lösungen, wie Touch Displays etc., sind der nächste logische, sich langsam etablierende Evolutionsschritt. Und dennoch nur ein weiterer Teilschritt in der Digitalisierung. Nach Touch kommt Sprache. Die Spracheingabe steckt jetzt noch in den Kinderschuhen. Dennoch denkt AppSCREEN® konzeptionell schon an die nächsten Generation der Eingabemöglichkeiten am POI/POS. Wer denkt: „Ich spreche doch nicht mit Displays.“, der wirft kurz einen Blick auf folgende Grafik.

 

AppSCREEN® ist Spezialist für interaktive Large Format Lösungen auf Basis von Android. Messe und Event sind unser Testmarkt und Proof of Concept. Typische Einsatzgebiete des AppSCREEN® sind Unternehmen, die Ihre App präsentieren oder promoten. Android OS bietet einzigartige Vorteile:

Es können so gut wie alle Medienformate abgespielt werden. Sei es Office-Anwendungen, Bilder, Videos, Musik, Webseiten oder auch Spiele.
Bereits jetzt sind 1,7 Millionen Apps im App Store von Google verfügbar. Fast jede nur erdenkliche Anwendung ist mit nur einem klick download- und nutzbar. Betreiber benötigen dadurch häufig keine eigene Anwendung. 
Knapp 2,3 Milliarden Android Devices sind weltweit im Einsatz. Das bedeutet: ein Großteil der Weltbevölkerung nutzt das System. Die Tendenz ist steigend! Was gibt es einfacheres, als dem Nutzer das zu bieten, was er kennt? Intuitiv werden Apps genutzt, ohne langes überlegen oder orientieren.
Tippen und wischen gehören zum Alltag. Zur optischen Wahrnehmung kommt eine haptische Erfahrung. Körper und Geist hängen unmittelbar zusammen. Inhalte können spielerisch kommuniziert werden. Interaktion ist wirkungsvolle Kommunikation!
Regelmäßige Neuentwicklungen und/oder Weiterentwicklungen von Insellösungen können schnell die Kosten in die Höhe treiben. Im Besonderen, wenn der Betreiber durch den Quellcode von einem Softwarehaus abhängig ist. Insellösungen gehören mit AppSCREEN® und Android der Vergangenheit an. App-Entwicklung ist standarisiert. Mit Android setzen Sie auf ein zukunftsorientiertes System. 
Android ist netzwerkfähig. Mit der richtigen Technik ist es in einem beliebig großen Netzwerk einsetzbar. Standardmäßig wird WLAN und LAN aber auch Bluetooth unterstützt.
Senken Sie Ihre Betriebskosten. Das Betriebssystem Android ist Open Source und damit Lizenzfrei. Die benötigte Technik ist leistungsstärker und trotzdem schneller und leichter zu warten. Durch die Einfachheit ist es gegenüber vergleichbaren Einsatzmitteln deutlich kostengünstiger. Sowohl bei der Anschaffung als auch in den laufenden Kosten. Was sprich sonst noch dafür?

  • 68% der Unternehmen haben bereits eine App 
  • Eine Lösung für viele Endgeräte
  • Zentrale Steuerung durch ein Content Management System (CMS)
  • Nutzung vorhandener Peripherie (z.B. Touch Displays)
  • Schnell und einfach austauschbar
  • Weniger anfällig für Fehler

Windows-fails, Bule-screens und Abstürze sind bekannt und man sieht sie leider regelmäßig? Anstatt der geplanten Inhalte, zeigt sich Windows von seiner unpraktischen Seite. Android dagegen ist deutlich laufsicherer.

 

Dry Hire ist seit Beginn an eine unserer Kernkompetenzen. Mit der Vermietung der AppSCREEN® Stele, werten wir regelmäßig die Inhalte unserer Kunden auf. Die Vermietung bietet dem Marketing und/oder dem Vertrieb kurzfristig die Möglichkeit, schnell, unkompliziert und kostengünstig eine Lösung für das Unternehmen zu nutzen.

Sie benötigen noch etwas mehr Kopfkino? Unsere Erfahrung und Hilfe bringt Sie sicher auch bei der Umsetzung von Brandings oder optischen Marketing-Trichtern weiter.

Sprechen Sie mit uns.


Ab jetzt direkt bei der Messe München