Patenkind Joselin Estefany

Joselin Estfany ist bis zum 18 Lebensjahr finanziert zu…34%

AppSCREEN@ übernimmt soziale Verantwortung und finanziert pro Mietauftrag einen Monat und pro verkauften AppSCREEN® ein Jahr lang Patenkinder in Entwicklungsländern. Unser erstes Patenkind ist die 6-jährige Josefin-Estefany aus Peru. Sie liebt Fußball und will in die Schule gehen, um lesen und schreiben zu lernen. Chancengleichheit, das ist unser Ziel. Wir sind noch kein Weltkonzern, sondern nur ein StartUp. Trotzdem wollen wir unseren Beitrag dazu leisten, die Welt etwas gerechter zu gestalten.

Chancengleichheit für Kinder!

Kinder sind bekanntlich die schwächsten Glieder einer Gesellschaft. Kriege, die Raffgier Einzelner, geografischer oder aber vielfach auch politischer Aspekte sorgen dafür, dass es in der Welt zu Unterernährung und Chancenlosigkeit von Kindern kommt. Westliche Sicherheit und Luxus -die größten Güter der heutigen Zeit- den wir täglich leben und unsere Sicherheit – bezahlen Menschen in den ärmlicheren Ländern oftmals mit Leid. Es darf nicht zugelassen werden, dass Kinder in Entwicklungsländern Ihrer Perspektivlosigkeit allein gelassen werden – nur weil sie nicht das Glück hatten wie wir, in Deutschland geboren zu sein. Wenn jeder Menschen und jedes Unternehmen seinen Beitrag zur Unterstützung leisten würde, dann gäbe es deutlich weniger Hunger und Leid auf der Welt.

Unsere Motivation

Wir sind ein StartUp aus München, mit voller Energie und Motivation ausgestattet. Und gerade deswegen wollen wir als kleines/großes Licht mit gutem Beispiel vorangehen, denn es gibt 3663432 Unternehmen allein in Deutschland 1. Wenn jedes Unternehmen nur einem Patenkind eine Chance auf eine gesunde und gebildete Zukunft schenken würde, dann würden folgende Zahlen deutliche niedriger ausfallen

29 Mio. Kinder sterben vor dem 5. Lebensjahr an Unterernährung.

In Entwicklungsländern sind 162 Mio. Kleinkinder chronisch unterernährt.

66 Mio. Kindern gehen hungrig in die Schule.

Laut WFP kostet es nur 20 Cent pro Tag, Kinder mit einer Schulmahlzeit zu versorgen.

Wie wollen wir helfen?

Wir unterstützen pro Mietauftrag 1 Monat lang und pro verkauften AppSCREEN® 12 Monate lang ein Patenkind in der dritten Welt oder in einem Schwellenland. Bis zum 18. Lebensjahr eines Menschen vergehen 216 Monate. Sobald wir 216 Monate durchfinanziert haben, werden wir jeweils ein weiteres Patenkind unterstützen. Weil wir Kindern eine Zukunft schenken möchten.

Aktion Unternehmen Menschlichkeit

Quellennachweise:

1 Destatis

2 Quelle: Levels & Trends in Child Mortality, UNICEF 2013

3 Millenniums-Entwicklungsziele Bericht, UN 2014

4 Zwei Minuten über Schulmahlzeiten, WFP 2012

5 Zwei Minuten über Schulmahlzeiten, WFP 2012


AppSCREEN® Live bei SonnenklarTV Am Rande der Gamescom