Opti 2016 in München

Der Messeausrichter der Opti 2016 in München nutz dieses Jahr zum ersten Mal den AppSCREEN® als Wegeleitsystem. Optimalerweise nutzen sie dafür ihre eigene App, die alle nötigen Informationen wie Hallenplan, Ausstellerliste und Veranstaltungshinweise enthält. Der zusätzliche Nutzen liegt aber darin, dass gleichzeitig die App promotet wird. Es ist unser erstes Mal als In-App-Wegeleitsystem auf einer Messe. Deshalb bin ich am letzten Tag selbst vor Ort, um mir ein Bild von der Frequentierung des AppSCREEN® zu machen. Und ich bin erstaunt, wie viele Menschen die Interaktivität einer solchen Lösung bereits verstehen und nutzen. Teilweise im Minutentakt stehen Besucher davor und informieren sich über die Aussteller. Sobald sich jemand an dem AppSCREEN® betätigt, kommt es auch schon mal zu einer Schlange. Die Besucher stellen sich tatsächlich an, um den AppSCREEN® zu nutzen.

Ein paar Learnings bleiben aber auch diesmal nicht aus. Es gilt immer noch der Grundsatz Location, Location, Location… und… ein Trichter in Form von z.B. einen halbrunden Teppich mit der Aufschrift „Touch Point“ oder „Information Point“ o.ä., hätte die Wirkung deutlich verstärkt. Dieser Aspekt bestärkt uns immer mehr, uns von einem reinen Hardware-Dienstleister hin zu einem Konzept-Diensleister zu entwicklen.

Für AppSCREEN® ein voller Erfolg!

Project Details

  • Autor : Markus Kopka
  • Event Date : 17.Januar 2016
  • Projekt : Opti 2016 – Messe München
  • Kategorie : Interaktives Messeleitsystem

 

 

Related Works